DiDiT High End

DiDiT Highend wurde 2007 in Nederhorst in der Nähe von Amsterdam gegründet. Die Teammitglieder arbeiten seit vielen Jahren in der Forschung&Entwicklung von Geräten für Audio-Hifi und Studio Technik und der Entwicklung von Schaltungen.

Als leidenschaftliche Musikliebhaber kam irgendwann die Idee auf, alle fachlichen Kenntnisse und Ideen in einem einfallsreichen Produkt zu verwirklichen und zwar ohne irgendwelche Einschränkungen. In den Produkten werden fortschrittliche modernste Elektronikdesign, innovative Schaltungen und handwerkliche Präzision vereint. Das erste Gerät ist ein Wandler, der nun in der überarbeiteten SE-Version als DAC212SE verfügbar ist. Im In- und Ausland hat das Produkt bereits unzählige Auszeichnungen erhalten. 


Bedienbar ist er über eine sehr formschöne puristische Fernbedienung oder eine IOS and Android remote control app. Das Gerät kann auch als vollständiger Kopfhörerverstärker benutzt werden. Und über den 12S Anschluss ist es möglich den DAC212SE stets auf den neusten Stand zu bringen, was eine lange Zukunftssicherheit garantiert.

Die Software wird übrigens von DiDiT selbst programmiert, somit können Anschlüsse auch umprogrammiert werden, was die Anschlussvielfalt noch erweitert!

...ein bezahlbarer DAC der High End Klang bietet! Vergleichen

Sie mit DAC´s zum doppelten und dreifachen Preis, Sie werden erstaunt sein

DAC Wandler

Verstärker

Streamer

SoReal Audio

Music so real... weil unser Ziel eine livehaftige Wiedergabe ist



Technische Details:

Das Gerät ist komplett balanciert aufgebaut und dem Im Gerät arbeiten mehrere Clocks, eine Hauptclock von Crystek und zwei weitere für den USB Anschluss welcher zusätzlich elektrisch vom Gerät isoliert ist. Weitere Anschlussmöglichkeiten AES, 2x Coaxial und 1x Optisch (Toslink), SPDIF, 12S, und Bluetooth. Unterstützt werden 44,1 kHz bis zu 384 PCM, DSD512 per USB. ESS9018 Sabre Reference chip. Im Signalweg befinden sich keine Kondensatoren! 

Verkaufspreis 3990,- € incl. 19% MWST

(Preis ohne Steuer 3.352,94 Euro)

Erhältlich im ausgewählten Fachhandel

Info bei uns!

HIFI   einsnull

....Restlos vom Gedanken größer ist immer besser kommt man dann ab, wenn man sich den DAC212 schließ- lich einmal angehört hat. Egal ob bei CD-Qualität oder HiRes-Material,

Das eigens entwickelte Netzteil nimmt recht viel Raum im Gehäuse ein, führt aber zu tollen klanglichen Ergebnissen

der Wandler erzeugt eine unerwartet o ene Bühne. Dabei breitet sich das Spiel nicht nur schön aus, sondern er- zeugt auch eine tolle Tiefe im Raum. Sofort stellt sich ein guter Flow ein, der bei dem einen oder anderen Stück sofort ein unbewusstes Fußwippen auslöst. Besonders eindrucksvoll war jedoch die dynamische Weite, die der kompakte Wandler an den Tag legte. So ließ die Aufnahme von Strauss‘ „Unter Donner und Blitz“ der Wiener Philharmoniker mich ein ums andere Mal deutlich auf der Couch zusam- menzucken. Doch auch abseits von großen Orchestern ist der DAC212 in der Lage, eine tolle Dynamik im De- tail zu entwickeln. Trotzdem stellte er sich als langstreckentauglich heraus und ließ auch bei längerem Hören keine Ermüdungserscheinungen zu. Deutlich größer, als man es zunächst erwartet, spielt der DAC212 also auf. Und größer ist in diesem Fall tatsäch- lich einmal besser. Der erste Eindruck kann also durchaus täuschen.

Philipp Schneckenburger für einsnull

AUDIO TEST


Die Niederländer haben Verwandlung neu definiert und erzählen uns ein Start-up-Märchen: Wie aus einem Stück Aluminium und einem Computerchip ein Traumwandler wurde....


...Das führt dazu, dass der Wandler die magische Klagemauer von 0,001 % Verzerrung unterbietet....



FAZIT:

Der DAC212SE folgt keinerlei klassischen Lehrbüchern der Elektrotechnik, sondern ist voll und ganz auf Übersetzen von Emotionen eingestellt. Er ist eine Leinwand für Kunst mit der Ausstrahlung einer Loftwohnung. Design und Technologie gehen dabei Hand in Hand und Schaffen in Symbiose einen Raum, der den Geist jeder Musik beflügelt.


Johannes Strom für AUDIO TEST

Die beiden Tests in Deutsch sind auch als PDF erhältlich, dazu einfach auf den Text klicken